Ironman – ich mach dann mal Werbung

Das hier ist eine echt abgefahrene Geschichte:

Laut ONION NEWS NETWORK macht Hollywood ernst – Der Iron Man Trailer soll zu einem abendfüllenden Spielfilm adaptiert werden.

Ich mach dann mal ein Bisserl Werbung, ich habe Website und die Banner ja schließlich in mühsamer Heimarbeit handgeklöppelt.

Die kleine Geschichte am Rande:
Ich wurde doch glatt von der Gästeliste der Ironman Preview gestrichen, weil ich Tags zuvor dem Marketingchef des Filmverleihs, anlässlich des Bundesligaspiel Bayern gegen Borussia, folgende SMS schrieb: “Das nennt man Klatsche – 5:0!”

This entry was posted in Allgemeines, Internet and tagged , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Ironman – ich mach dann mal Werbung

  1. LPNo Gravatar says:

    Und ich würd Dich wieder ausladen – Du Depp. Außerdem war’s keine Preview sondern eine Pressevorführung.
    Aber unter uns Humanisten
    Si tacuisses….

    Trotzdem alles Gute zum Geburtstag, alter Mann.

    Lutz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>